Eine wichtige Zukunftsaufgabe im Landkreis Esslingen ist die Gestaltung der künftigen Krankenhauslandschaft. In einer älter werdenden Gesellschaft wird der Bedarf an ärztlichen und pflegerischen Leistungen steigen. Deshalb gibt es im Kreistag und bei der Krankenhausverwaltung Überlegungen, wie die vier Krankenhausstandorte im Landkreis Esslingen zukunftsorientiert ausgestaltet werden können.

Das Krankenhaus Plochingen soll demnach zur Fachklinik für Rheumatologie weiter entwickelt werden. In einem Gespräch mit Chefarzt Dr. Hellmich und Krankenhausdirektorin Munz wurden diese Planungen und die sich daraus ergebenden Chancen für die Patientinnen und Patienten im Landkreis erörtert. Dr. Hellmich verwies darauf, dass sich die Schwerpunktbildung „Rheumatologie“ schon in der Startphase außerordentlich gut entwickelt habe. Die Belegung der neuen Abteilung liege weit über den Erwartungen. Die Rückmeldungen der Patienten seien sehr positiv.

Krankenhaus-Plochingen---Fotogr


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels