Freie Wähler Stuttgart laden am 7. Februar ins Rathaus ein – Podiumsdiskussion „Warum Kommunalpolitik spannend ist“

Für den Tag der offenen Tür im Stuttgarter Rathaus am kommenden Samstag hat sich die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler Stuttgart etwas Besonderes ausgedacht: Unter dem Motto „Wer rast, fliegt raus“ soll es bei den Freien Wählern von 11 bis 16 Uhr um den Straßenverkehr in der Region Stuttgart, aber auch um Geschicklichkeit gehen. Im Besprechungszimmer der Fraktion (Zi. 313) erwartet die Rathausbesucher eine zweistöckige Carrera-Rennbahn mit gut 30 Metern Streckenlänge (www.leihbahn.de). Groß und Klein dürfen sich jeweils für ein paar Minuten an der Strecke aus langen Geraden, Brücke und Steilwandkurve versuchen. Aber Vorsicht: „Wer rast, fliegt raus“.

Wer rast, fliegt raus!

Wer rast, fliegt raus!

Die Stadträtinnen und Stadträte der Freien Wähler sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle stehen für Gespräche zur Verfügung und die Fraktionsräume können besichtigt werden (Zi. 312). Ab 14 Uhr wird der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler im Stuttgarter Gemeinderat, Stadtrat Jürgen Zeeb, an der Podiumsdiskussion „Warum Kommunalpolitik spannend ist!“ im Großen Sitzungssaal teilnehmen. Außerdem ist ein Mitglied der Fraktion von 15 bis 16 Uhr beim Speed-Dating im Paternoster anzutreffen.

Die Freien Wähler freuen sich auf einen interessanten Tag mit den Besuchern des Rathauses und wünschen allen viel Spaß!

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 26.09.2018
    Regionalversammlung
    • 08.10.2018
    Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung
    • 10.10.2018
    Verkehrsausschuss
    • 15.10.2018
    • 15.10.2018