Peter Aichinger bleibt Kreisvorsitzender- Kommunalwahl 2019 im Blick

In knapp einer Stunde waren die Formalien der Jahreshauptversammlung 2016 des Freie Wähler Kreisverband Stuttgart abgearbeitet, die am Donnerstag, 16. Juni 2016 im Bürgerhaus Feuerbach stattfand.

Trotz des am späteren Abend folgenden Fußball-Europameisterschaftsspiels zwischen Deutschland und Polen waren 31 Mitglieder der Einladung des Kreisvorstandes nach Feuerbach gefolgt. Vor dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung fanden sich einige Mitglieder zu einer Führung durch den Spitzbunker am Feuerbacher Bahnhof ein. Dort und in ähnlichen Gebäuden pflegt der Verein Schutzbauten Stuttgart e.V. das geschichtliche Erbe solcher Bunkeranlagen und hält mahnend die Erinnerung an die beiden Weltkriege wach. Organisiert und begleitet wurde die Führung durch Jochen Kretschmaier.

Um kurz nach 19 Uhr eröffnete der Kreisvorsitzende der Freien Wähler Stuttgart, Peter Aichinger, die Jahreshauptversammlung 2016. Neben vielen Bezirksbeiräten konnte er die vollzählig anwesende Gemeinderatsfraktion mit ihrem Vorsitzenden Jürgen Zeeb und alle MitarbeiterInnen der Fraktionsgeschäftsstelle begrüßen. Besonders hieß Peter Aichinger die beiden Ehrenmitglieder Eugen Schaber und Alfred Hils willkommen.

Rückblick

In seinem Bericht über das vergangene Jahr blickte der Kreisvorsitzende auf verschiedene Aktivitäten des Kreisverbandes und auf die Arbeit des Kreisvorstandes zurück. Als oberste Organisations- und Leitungsebene ist der Kreisvorstand für die Besetzung der Bezirksbeiratssitze verantwortlich, bei denen es in den zurückliegenden Monaten einige personelle Veränderungen gab. Da aus den verschiedensten Gründen immer wieder Neu- und Umbesetzungen in den Bezirksbeiräten durchzuführen sind, bat Peter Aichinger alle Mitglieder um Unterstützung bei der Suche nach interessierten und geeigneten Personen.

Kommunalwahl 2019

Obwohl der Wahlkampf zur Kommunalwahl 2019 noch in weiter Ferne liegt, hat der Kreisvorstand bereits erste Vorbereitungen getroffen. Das Gremium hat sich zusammen mit den Stadträtinnen und Stadträten der Freien Wähler intensiv mit den Wahlergebnissen aus dem Jahr 2014 beschäftigt und Schlüsse daraus gezogen. Die wichtigsten Erkenntnisse sollen in die organisatorische und politische Arbeit des Kreisverbandes einfließen. Parallel dazu sollen neue Ideen, politische Zielsetzungen und inhaltliche Ansätze weiterentwickelt und in der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Peter Aichinger schloss seinen Bericht mit dem Dank an alle Mitglieder, die Gemeinderatsfraktion und seine Kollegen im Kreisvorstand.

Dem Kassenbericht von Schatzmeister Guido Hils folgte die Verlesung des Kassenprüfungsberichts durch Kassenprüfer Volker Eberspächer, der die Kasse zusammen mit Kassenprüferin Ingrid Kreis auf Herz und Nieren geprüft hat. Die beiden Prüfer bescheinigten dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung, sodass Volker Eberspächer die Entlastungen für den Schatzmeister und den Kreisvorstand beantragen konnte, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurden.

Neuwahlen

Der neue Kreisvorstand der Stuttgarter Freien Wähler

Der neue Kreisvorstand der Stuttgarter Freien Wähler

Bei den turnusmäßigen Wahlen zum Kreisvorstand wurde der Kreisvorsitzende Peter Aichinger aus Obertürkheim einstimmig in seinem Amt bestätigt. Stadtrat und Fraktionsvorsitzender Jürgen Zeeb leitete den Wahlgang und nutzte die Gelegenheit, um Peter Aichinger für die geleistete Arbeit im Amt des Kreisvorsitzenden und als Regional-sowie Bezirksbeirat der Freien Wähler Stuttgart zu danken.

Die weiteren Wahlgänge wurden vom alten und neuen Kreisvorsitzenden geleitet. Der langjährige 1. Stellvertreter des Kreisvorsitzenden und frühere Regionalrat der Freien Wähler Stuttgart, Jochen Kretschmaier aus Botnang, trat nicht mehr zur Wahl an. Für seine Nachfolge schlug der Kreisvorstand der Versammlung Stadträtin Rose von Stein aus Zuffenhausen vor. Auch sie wurde einstimmig gewählt.

Ebenfalls auf Vorschlag des Kreisvorstandes wurde Matthias Jürgens aus Zuffenhausen einstimmig zum 2. Stellvertreter des Kreisvorsitzenden gewählt. Matthias Jürgens ist seit 2012 Mitglied der Freien Wähler Stuttgart, vielfach ehrenamtlich engagiert und leitet beruflich seit einigen Wochen eine Flüchtlingsunterkunft des Deutschen Roten Kreuzes in Stuttgart. Der bisherige 2. Stellvertreter des Kreisvorsitzenden, Michael Schrade aus Weilimdorf, trat nicht mehr zur Wahl in den Kreisvorstand an. Als städtischer Angestellter leitet er weiterhin die Geschäftsstelle der Freie Wähler Gemeinderatsfraktion im Stuttgarter Rathaus.

In ihren Ämtern bestätigt wurden Schatzmeister Guido Hils aus Stuttgart-Ost und Schriftführer Philipp Sautter aus Sillenbuch sowie Volker Eberspächer aus Rohracker und Ingrid Kreis aus Wangen als Kassenprüfer.

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung wurde Jochen Kretschmaier für seine Verdienste um die Freien Wähler als langjähriger Bezirksbeirat, Regionalrat und 1. Stellvertreter des Kreisvorsitzenden mit der Ehrenmedaille des Freie Wähler Landesverband Baden-Württemberg e.V. ausgezeichnet. Michael Schrade erhielt die Ehrennadel in Silber des Landesverbandes. Die Auszeichnungen wurden durch den Kreisvorsitzenden Peter Aichinger übergeben, wofür sich die beiden Geehrten bei ihm und der Versammlung mit kurzen Reden bedankten.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 23.07.2018
    Verkehrsausschuss
    • 25.07.2018
    Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung