Freie Wähler sind sich einig: Dank, Lob und Anerkennung

Ein launiger Text mit sehr ernsthaftem Kern!

Stuttgart – In einer eilends einberufenen Sondersitzung der Fraktion Freie Wähler im Verband Region Stuttgart wurde einstimmig beschlossen, dass Dorothee Lang für ihr umsichtiges Wirken als Pressesprecherin „Dank, Lob und Anerkennung“ ausgesprochen wird. Darin sind sich nicht nur die heutigen dreizehn Mitgliedern der Regionalversammlung einig, sondern auch die früheren Fraktionsmitglieder, der Geschäftsführer und der Pressesprecher, die alle an der Sitzung teilnahmen.

Trotz dieser Einstimmigkeit ging dem Beschluss eine lange Beratung voraus, denn diesen Personalwechsel muss man erst einmal verdauen! Daher war es nicht verwunderlich, dass sich zum Teil tumultartige Szenen abspielten und sich Fassungslosigkeit breit machte, als die Nachricht vom Weggang von Frau Lang durch den Fraktionsvorsitzenden schonend den anderen Teilnehmern an der Fraktionssitzung beigebracht wurde. Die bereitgestellten Papiertaschentücher taten gute Dienste, um das weinende Auge zu trocknen.

Bei der Sitzung erinnerten sich alle Fraktionsmitglieder höchst gerne und vergnügt an viele Begegnungen, Telefonate und Gespräche mit ihr. „Frau Lang ist kompetent, hilfsbereit und immer freundlich!“, brachten unisono alle zum Ausdruck. „Sie hat in den Pressemitteilungen die Meinung und die persönlichen Zitate von uns Freien Wählern immer auf den Punkt genau zum Ausdruck gebracht und viel diplomatisches Geschick bewiesen“, war immer wieder in der Fraktionssitzung zu hören.

Die Nachricht, dass Frau Lang bei der Toto-Lotto-Gesellschaft eine neue Wirkungsstätte gefunden hat, wurde mit den Worten kommentiert: „Frau Lang ist für das Unternehmen wie ein „Sechser im Lotto“, davon sind wir überzeugt.“

Mit einem lachenden Auge, weil sich die Freien Wähler mit ihr über die neue Herausforderung freuen, rufen wir Dorothee Lang zu:

„Alles Gute, weiterhin Erfolg, eine stets glückliche Hand und viel Gesundheit! Danke für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und das unkomplizierte Miteinander! Glückwunsch zur neuen Stelle!“

 

 

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels