Liebe Freunde der Freien Wähler in der Region Stuttgart,

sehr geehrte Damen und Herren,

in Zeiten großer Unsicherheit in der großen Politik sind wir Freien Wähler auf allen Ebenen der Kommunalpolitik ein verlässlicher und an den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger orientierter Partner. Wir blicken auf ein Jahr zurück, das im Verband Region Stuttgart keine grundlegenden Änderungen gebracht hat. Geblieben ist vor allem die Sorge um ausreichenden und bezahlbaren Wohnraum – und dies nicht nur in der Landeshauptstadt selbst. Für viele Familien, vor allem mit Kindern, ist das zu einer existenziellen Frage geworden.

Wir Freien Wähler haben seit vielen Jahren dieses Defizit erkannt und nachdrücklich Maßnahmen seitens des Verbands und der Landesregierung eingefordert. Erst jetzt sind eher zaghafte Bemühungen erkennbar, die allerdings erst mittelfristig Abhilfe schaffen können.

Intensiv beschäftigt haben wir uns mit der Problematik der Überlastung unserer Verkehrssysteme. Dies wird mehr und mehr zu einer Belastung für den Standort Region Stuttgart. Leider begegnet die Landesregierung diesem Thema mehr mit Ideologie, denn mit entschlossener Tatkraft. Wir werden hier nicht locker lassen.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen eine ruhige Advents- und Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2018.

 

 

 

 

 

 

Ihre Regionalfraktion:

Andreas Hesky, Peter Aichinger, Thomas Bernlöhr, Frank Buß, Wilfried Dölker, Rainer Gessler, Bernhard Maier, Gerd Maisch, Reiner Ruf, Thomas Sprißler, Werner Stöckle, Wilfried Wallbrecht, Johannes Züfle

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels