Das bisherige Leitungsgremium der Kreistagsfraktion Freie Wähler im Landkreis Ludwigsburg ist im Amt bestätigt worden. In ihrer konstituierenden Sitzung wählte die neue Fraktion einstimmig erneut Rainer Gessler aus Markgröningen zu ihrem Vorsitzenden. Stellvertreter ist weiterhin Oberbürgermeister Gerd Maisch aus Vaihingen an der Enz.

De Fraktion zeigte sich sehr zufrieden über das Ergebnis der Kommunalwahl am 26. Mai mit dem Zugewinn eines Mandats. Den starken Verwerfungen in der politischen Landschaft und dem Hinzukommen einer weiteren Gruppierung sei man erfolgreich begegnet. „Unser Einsatz für den Ausbau des ÖPNV, den Wohnungsbau, die Wirtschaft und ihre Arbeitsplätze, sowie die Förderung von Kultur und Sport wurde durch die Wählerinnen und Wähler anerkannt“, verwies Rainer Gessler auf die Schwerpunkte und Erfolge der abgelaufenen Amtsperiode.

Die Fraktion will auch künftig engen Kontakt zu den Kommunen halten, um deren Interessen mit den kreisweiten Zielsetzungen zu verknüpfen. Auf diese Weise sieht sich die Fraktion nahe an den Menschen. „Wichtige Aufgabenstellungen der kommenden Jahre sind qualitative Verbesserungen des ÖPNV und im Radwegnetz, wirkungsvolle Straßenbaumaßahmen um dem täglichen Stau zu begegnen, eine gute und zukunftsfähige Gesundheitsversorgung mit den Kliniken, ausreichend Pflegeplätze und gute Voraussetzungen für Unternehmen, die sich im Landkreis ausweiten oder niederlassen wollen, Unterstützung der Gemeinden bei der Ausweisung von Wohngebieten zur Minderung des starken Engpasses auf dem Wohnungsmarkt“, umreißt Gessler wesentliche Ziele der künftigen Fraktionsarbeit.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels