Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) bietet für besondere Anlässe an Samstag (z.B. Adventssamstage, Stadtfest o.ä.) für die Benutzer kostenlose ÖPNV-Nutzung an. Die Kosten für die Kommunen sind überaus günstig. Leider ist dies Angebot wenig bekannt. Die Fraktion Freie Wähler hat daher den folgenden Antrag an die Region gestellt:

1. Der Verband wird beauftragt, beim VVS auf eine aktive Information der Städte und Gemeinden über das Angebot für anlassbezogene kostenfreie ÖPNV-Nutzungen an mehreren Samstagen jährlich hinzuwirken.

2. Die Regionalverwaltung wird beauftragt, zu Beginn des 4. Quartals 2020 über die Resonanz auf dieses Angebot zu berichten.

Begründung:

Das VVS-Angebot für anlassbezogene kostenfreie ÖPNV-Nutzungen an mehreren Samstagen jährlich ist attraktiv, insbesondere bei Stadtfesten, Advents- und Weihnachtsmärkten oder bei Veranstaltungen des örtlichen Einzelhandels.

Es kann für ÖPNV-ferne Besucher dieser Veranstaltungen der Einstieg zum Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr sein und bietet gleichzeitig die Chance, den örtlichen Handel und die Gastronomie zu stärken.

Dieses gute Angebot ist bei Städten und Gemeinden allerdings kaum bekannt.

Eine aktive Information der Kommunen ist deshalb wichtig, um dieses Angebot bekannt zu machen und die sich hieraus ergebenden Chancen zu ergreifen

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 29.01.2020
    Planungsausschuss
    • 05.02.2020
    Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung
    • 19.02.2020
    Verkehrsausschuss