Viel Zeit ist verloren gegangen, denn von der Ausweisung eines Baugebiets bis zur Baureife vergehen 3 – 5 Jahre!                                       Adobe-Stock-Foto                                                      

Langjährige Zielsetzung der Fraktion Freie Wähler:

Es müssen alle planerisch vertretbaren Möglichkeiten gesucht werden, um verkehrsgünstig gelegene Wohnbauflächen zu aktivieren. Lange Zeit haben die Parteifraktionen und auch die Verwaltung der Region diesem Anliegen viel zu wenig Gehör geschenkt. Die zunehmende Verschärfung am Wohnungsmarkt hat jetzt endlich zu einem Umdenken geführt. Allerdings ist viel wertvolle Zeit verloren gegangen, denn von der Entscheidung, ein Baugebiet auszuweisen bis zur Baureife vergehen erfahrungsgemäß 3 – 5 Jahre.

Auf Grund eines Antrags der CDU-Fraktion in der Regionalversammlung hat der Planungsausschuss der Regionalversammlung  am 29.01.20 die Frage beraten, ob in Folge neuer S-Bahn-Strecken auch das planerische Instrument der Entwicklungsachsen entsprechend angepasst werden sollte.

Wir Freien Wähler haben uns für diese Initiative ausgesprochen, weil sie einigen Gemeinden an der S-Bahn-Strecke S4 Marbach-Backnang neue Entwicklungsmöglichkeiten verschaffen würde. Die Gemeinden Erdmannshausen, Kirchberg an der Murr, Affalterbach und Burgstetten hätten damit die Möglichkeit, den Status einer Gemeinde im Siedlungsbereich zu erlangen, verbunden mit mehr Potenzial für die Ausweisung von Wohnbauflächen und natürlich auch höherer Bruttowohndichte.

Wir unterstützen gern und offensiv diese Überlegungen, um mehr dringend benötigtes Wohnbauland in der Region zu ermöglichen. Einstimmig wurde beschlossen, der Geschäftsstelle des VRS in dieser Angelegenheit den Auftrag für die Erarbeitung eines Entwurfs zur Änderung des Regionalplans 2009 zu erteilen.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 19.02.2020
    Verkehrsausschuss
    • 04.03.2020
    Planungsausschuss
    • 11.03.2020
    Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung
    • 18.03.2020
    Verkehrsausschuss
    • 25.03.2020
    Planungsausschuss